Kreativer Dienstleister im Food-Bereich

Beim zum Verkauf stehenden Unternehmen handelt es sich um einen Dienstleister im Food-Bereich. Mit ausgefallenen und kreativen Produkten überzeugt er seine Kunden bei Hochzeitfeiern, Geburtstagen, Sommerfesten, Weihnachtsfeiern und sonstige Firmenevents wie Kundenveranstaltungen und Messeauftritte. In den originell gebrandeten Fahrzeugen werden die Produkte frisch zubereitet und kommen schweizweit sehr gut an. Dank dem professionellen und auffälligen Auftritt geniesst das Unternehmen einen hohen Wiedererkennungseffekt.

Das Unternehmen führt eine schlanke Kostenstruktur und beschäftigt aktuell ein Team von fünf Mitarbeitern inklusive des Eigentümers. Für Spitzenzeiten steht ein Pool von rund 15 Mitarbeitern zur Verfügung, die schnell und flexibel eingesetzt werden können. Mit dieser Struktur konnte im vergangenen Jahr ein Umsatzrekord in der Höhe von CHF 580’000 und eine attraktive EBITDA-Marge von 11% erzielt werden.

Mit einem schweizweiten Marktführer in der Food-Verarbeitung besteht eine lukrative Zusammenarbeit, die seit knapp zehn Jahren besteht. Unter anderem führte diese dazu, dass sich der Umsatz seit 2017 beinahe verdoppelt hat. Um die Abhängigkeit zu minimieren, ist das Unternehmen bestrebt, weitere solche Beziehungen aufzubauen.

Der Eigentümer möchte mit seiner Frau für längere Zeit die Welt bereisen, weshalb er sich entschieden hat, das Unternehmen in neue Hände zu geben. Da sämtliche Prozesse und Rezepte niedergeschrieben wurden, ist der Einstieg auch für einen Quereinsteiger problemlos möglich. Der Eigentümer steht zudem gerne für eine Übergabephase zur Verfügung.

Eckdaten

Branche

Dienstleistung

Umsatz

CHF 580’000

Region

Zürich

Mitarbeiter

1 - 5

Preis

CHF 270’000

Philipp Gübeli
philipp.guebeli@businesstransaction.ch
044 542 82 87
Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich

Exposé bestellen

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.