M&A-Glossar: Enterprise Value

Mit Enterprise Value bezeichnet man den Wert für die Übernahmen von 100% der Unternehmensanteile inklusive der Übernahme von Verbindlichkeiten, insbesondere der Bankverbindlichkeiten. Der Enterprise Value ist typischerweise das Ergebnis einer Unternehmensbewertung auf Basis von Multiplikatoren. Hintergrund ist, dass dieser Bruttounternehmenswert den Wert eines Unternehmens ausdrückt, unabhängig von der Finanzierungsstruktur. Nach Abzug der zinstragenden Verbindlichkeiten ergibt sich die sogenannte Equity-Methode. Dies ist auch der Mittelzufluss, den der Verkäufer für 100% seiner Anteile erhält.

Autor
Business Transaction AG
Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich