Leitfaden Geldflussrechnung

Leitfaden Geldflussrechnung

Die Geldflussrechnung ist nicht nur ein wichtiges Kontrollinstrument für Unternehmen, sondern wird auch in der üblichen Bewertungs- und Finanzierungspraxis gebraucht. Auch wenn es für die meisten KMU nicht obligatorisch ist eine Geldflussrechnung zu erstellen, bietet sie wertvolle Erkenntnisse über die Ertragskraft des eigenen Unternehmens. Gleichzeitig dient sie Finanzierungsinstituten als Anhaltspunkt bei Übernahmefinanzierungen von Unternehmenstransaktionen.

Unternehmensnachfolge in der Praxis

Unternehmensnachfolge in der Praxis

Die Unternehmensnachfolge sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Der Weg vom Entschluss des Firmenverkaufs bis zur Kaufvertragsunterzeichnung birgt Herausforderungen, wie dieser Praxisbericht zeigt.

M&A Schweiz - Nachfolgestudie 2022

M&A Schweiz – Nachfolgestudie 2022

Die Credit Suisse und das Center for Family Business der Universität St. Gallen haben die 4. Auflage der branchenrelevanten Nachfolgestudie veröffentlicht. Wir geben Einblicke und einen Abgleich mit unserer Erfahrung aus der Praxis.

Vorlage Interessensbekundung

Vorlage Interessensbekundung beim Firmenkauf

Mit der Interessensbekundung soll die Inhaberschaft einen potenziellen Unternehmenskäufer besser kennenlernen. Dabei ist es wichtig, dass alle relevanten Informationen abgebildet werden. Diese Vorlage hilft Ihnen dabei, eine aussagekräftige Interessensbekundung zu verfassen.

Übernahme durch einen Private Equity Investor

Übernahme durch einen Private Equity Investor: Was passiert mit meinem Unternehmen?

Bei der Suche nach einem Käufer für das eigene Unternehmen kann es vorkommen, dass nicht nur herkömmliche Käufer Interesse zeigen, sondern auch Finanzinvestoren wie Private Equity Gesellschaften. Diese verfolgen vielfach eine etwas andere Strategie als gewöhnliche Kaufinteressenten, was bedeutsame Folgen für das Unternehmen haben kann.

Lohn oder Dividende?

Lohn oder Dividende?

Als Inhaber einer AG oder GmbH stellt sich oft die Frage, wie die in der Firma erwirtschafteten Gewinne sinnvoll in das eigene Privatvermögen überführt werden können. Dies kann durch Lohn/Bonus oder Dividende geschehen. Dabei weisen beide Mechanismen ihre Vor- und Nachteile auf.

Kaufpreisanbindungen bei M&A Transaktionen

Kaufpreisanbindung bei M&A Transaktionen

Der Kaufpreisanbindung kommt bei der Unternehmenstransaktion eine wichtige Rolle zu. Denn diese bestimmt den effektiven Kaufpreis, der ein Käufer für die Firma bezahlen muss.

Nachfolgelösung mit dem Mitbewerber

Nachfolgelösung mit dem Mitbewerber

Ein Mitbewerber als Nachfolgelösung kann für ein Unternehmen eine spannende Option darstellen. Allerdings setzt dies auch zusätzliche Anforderungen an die Ernsthaftigkeit der Kaufmotivation sowie die Einhaltung der Vertraulichkeit.

Absichtserklärung beim Firmenverkauf

Absichtserklärung beim Firmenverkauf

Die Absichtserklärung stellt einen wichtigen Meilenstein bei der Nachfolgeregelung dar. Dabei wird die Transaktionsstruktur festgelegt und beide Parteien bestärken ihren Willen, den Transaktionsprozess fortzusetzen.

Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich

Infopaket anfordern

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich