Wissensportal: Alles rund um den Verkauf und Kauf von Schweizer KMU

Blog-Beitrag
von Andreas Oetiker
Anpassungen im Handelregister

Neue Vorschriften für Handelsregister

Im Handelsregister sind die rechtlichen Verhältnisse eines Unternehmens abgebildet. Bisher unterlagen diese Register den kantonalen Behörden. Mit der geplanten Vereinheitlichung wird nicht nur Transparenz geschaffen, sondern die Firmen auch finanziell entlastet.

Weiterlesen...
Basiswissen
Business Transaction
Unterschrift eines Kaufvertrags

Die gesetzlichen Grundlagen des Kaufvertrages

Der Kaufvertrag: das wohl wichtigste Schriftstück einer KMU Nachfolge. Denn die beidseitige Unterzeichnung dieses Dokuments stellt das Ziel des Transaktionsprozesses dar. Umso wichtiger, dass dieses einwandfrei ausgearbeitet wurde.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Andreas Oetiker
KMU Nachfolge – Kaufpreis und Zahlungskonditionen

KMU Nachfolge – Kaufpreis und Zahlungskonditionen

Als Gegenstück zum «Vertragsgegenstand» bilden die Vertragsinhalte «Verkaufspreis» und «Zahlungskonditionen» das Kernstück eines jeden Kaufvertrages. Umso wichtiger also, dass diese solide und unmissverständlich formuliert werden.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Fabian Rudin
Zwei Geschäftsmänner schauen auf ein Tablet

Unternehmen verkaufen – Vertragsgegenstand im Kaufvertrag

Ein zentrales Element im Kaufvertrag ist der Vertragsgegenstand. Er definiert, welche Werte auf den Käufer übergehen und wofür er schlussendlich den Kaufpreis entrichtet.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Andreas Oetiker
Mann in Anzug unterschreibt Dokument

Gewährleistung beim Firmenverkauf

Gewährleistungen sind beim Firmenverkauf ein wichtiges Instrument der Verhandlungsführung und beeinflussen darüber hinaus den Umfang der Due Diligence massgeblich. Doch welche Punkte sollten Gewährleistungen umfassen und welchen Einfluss hat die Transaktionsstruktur?

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Business Transaction
Notfallvorsorge für Unternehmer: Für unerwartete Unternehmensnachfolge vorsorgen

Notfallvorsorge für Unternehmer

Scheidet der Eigentümer aufgrund einer Notfallsituation aus dem Unternehmen aus, muss die Handlungsfähigkeit des Unternehmens sichergestellt und die Nachfolge geregelt werden. Die Notfallvorsorge trägt wesentlich dazu bei, in solchen Situationen das Schlimmste zu vermeiden.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Philipp Gübeli
Steuerfreier Kapitalgewinn beim Firmenverkauf - Symbolbild

Steuerfreier Kapitalgewinn beim Firmenverkauf

Der Verkauf einer juristischen Person ist in der Schweiz von Gesetz wegen steuerfrei. Doch aufgepasst, das gilt nicht ausnahmslos! Im folgende Blogbeitrag werden Gegebenheiten aufgezeigt, bei welchen der steuerfreie Kapitalgewinn durch die Steuerbehörde infrage gestellt wird.

Weiterlesen...
Checkliste
Business Transaction
Zwei Kugeln auf Wippe

Lohn oder Dividende – Was gibt es zu beachten?

Firmeninhaber haben die Möglichkeit, am Gewinn des Unternehmens zu partizipieren und sich eine Dividende auszuschütten. In dieser Checkliste sind die wichtigsten Punkte aufgelistet, die es beim Entscheid für ein optimales Verhältnis zwischen Lohn/Bonus oder Dividende zu beachten gilt.

Dokument öffnen...
Checkliste
Business Transaction
Fist bumb über Holztisch mit Geschäftsunterlagen

Aktionärsbindungsvertrag – Struktur und Inhalt

Im Rahmen von Firmenverkäufen kann es vorkommen, dass nicht sämtliche Aktien übergeben werden. In einer solchen Konstellation ist es für den Nachfolger unabdingbar, die Verhältnisse unter den Aktionären klar zu regeln und die Rechte und Pflichten zu bestimmen.

Dokument öffnen...
Checkliste
Business Transaction
Geschäftsmann unterschreibt Firmenkaufvertrag

Wichtigste Inhalte beim Unternehmenskaufvertrag

Was sind die wichtigsten Vertragsinhalte bei einem Unternehmenskaufvertrag? Mit dieser Checkliste erhalten Sie eine Übersicht über die wichtigsten Vertragsinhalte bei Unternehmenskaufverträgen (Share deal & Asset deal) für KMU.

Dokument öffnen...
Checkliste
Business Transaction
Vertraulichkeitserklärung beim Firmenverkauf: Informationskreislauf graphisch dargestellt

Inhalte Vertraulichkeitserklärung / NDA

Beim Firmenverkauf ist es unumgänglich vertrauliche Informationen und Unterlagen auszutauschen. Um diese Daten zu schützen und deren Weitergabe zu verhindern, müssen Kaufinteressenten eine Vertraulichkeitserklärung (NDA) mit folgenden Inhalten unterzeichnen.

Dokument öffnen...
Basiswissen
Business Transaction
Steuern beim Firmenverkauf: Share Deal versus Asset Deal, Stolperfallen

Steuern beim Firmenverkauf

Beim Verkauf einer Firma können Steuern unterschiedlicher Art anfallen. Ausschlaggebend für die Steuerfolgen ist vor allem die Rechtsform der Firma beziehungsweise die Verkaufsform (Asset Deal vs. Share Deal). Zudem können vermeintlich kleine Details von grosser Bedeutung sein.

Weiterlesen...
Basiswissen
Business Transaction
GmbH verkaufen - das müssen Sie wissen

GmbH verkaufen

Sind Sie Inhaber oder Inhaberin einer GmbH und denken über einen Firmenverkauf nach? Nachfolgend finden Sie als Planungshilfe eine Übersicht über zentrale Punkte wie Verkaufsvorbereitungen, Nachfolgersuche und Steuern beim Verkauf einer GmbH.

Weiterlesen...
Basiswissen
Business Transaction
Firmenverkauf Schweiz: Leitfaden (Symbolbild)

Der Firmenverkauf: Praxisleitfaden

Hier finden Sie alle Informationen, Grundlagen und Tipps zum Thema Firmenverkauf. Mit der Erfahrung aus über 180 KMU-Transaktionen haben wir einen Praxis-Leitfaden mit den wichtigsten Themenfelder für Verkäufer und Verkäuferinnen zusammengestellt.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Fabian Rudin
Due Diligence beim Firmenverkauf - Unterlagen und Dokumenten

Due Diligence beim Firmenverkauf

Bei der Due Diligence beweist der Verkäufer, dass all seine bisherigen Angaben zur Firma der Wahrheit entsprechen. Der Käufer erhält ab diesem Zeitpunkt Zugang zu allen Büchern und Unterlagen der Firma und kann diese prüfen.

Weiterlesen...
Merkblatt
Business Transaction
Terminabfolge beim KMU Verkauf: Kalender

Terminabfolge beim Firmenverkauf

Dieses Merkblatt widmet sich dem zeitlichen Ablauf von Firmentransaktionen. Erfahren Sie mehr zum Verpflichtungsgeschäft (Kaufvertragsunterzeichnung), dem Stichdatum sowie zum Verfügungsgeschäft (Vollzug).

Dokument öffnen...
Merkblatt
Business Transaction
Geschäftliches Gespräch auf Parkbank zwischen Mann und Frau

Indirekte Teilliquidation beim Firmenverkauf

Die indirekte Teilliquidation ist eine der heikelsten steuerrechtlichen Angelegenheiten beim Unternehmensverkauf. Dabei können die Steuerbehörden private, steuerfreie Kapitalgewinne aus Aktienverkäufen in steuerbaren Vermögensertrag umqualifizieren.

Dokument öffnen...
Blog-Beitrag
von Christina Graf
GmbH verkaufen: Geschäftsmann informiert sich am Computer

Verkauf GmbH – Was muss ich beachten?

Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihre GmbH zu verkaufen? Unternehmenswert, Steuern und rechtliche Grundlagen gehören zu den Kernthemen bei diesem Vorhaben. In diesem Beitrag finden Sie Antworten auf drei zentrale Fragen beim Verkauf einer GmbH.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Jérôme Zaugg
Lohn oder Dividende? Unternehmer rechnet mit dem Taschenrechner

Unternehmer-Einkommen: Lohn oder Dividende?

Eine klassische, aber dennoch nicht immer ganz einfache Frage beschäftigt viele Unternehmerinnen und Unternehmer: Soll das Unternehmer-Einkommen in Form von Lohn oder Dividende bezogen werden? Einfach erklärt mit einem typischen Beispiel aus der Praxis.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Fabian Rudin
Frau mit Zettel und Fragezeichen auf der Stirn

Stichtag, Unterzeichnung, Vollzug – Was denn nun?

Auf dem Zeitstrahl eines Firmenverkaufes sind verschiedene Meilensteine von Bedeutung. Worauf ist zu achten und was ist der Unterschied zwischen Stichtag, Kaufvertragsunterzeichnung und Vollzug? Wir räumen mit den verschiedenen Begrifflichkeiten auf.

Weiterlesen...
Blog-Beitrag
von Fabian Rudin
Geschäftstreffen zwischen zwei Frauen und zwei Männern

Indirekte Teilliquidation

Die Steuerthematik ist bei Firmenverkäufen allgegenwärtig. Entgegen der Erwartung vieler Firmeninhaber ist der Verkauf von Aktien nicht immer steuerfrei. Die indirekte Teilliquidation stellt eines der grössten Steuerrisiken beim Verkauf von juristischen Personen dar.

Weiterlesen...