MaRep AG

Das etablierte Schweizer Maschinenbauunternehmen ist auf die Entwicklung und Produktion von Sondermaschinen, vorwiegend Dreh- und Tieflochbohrmaschinen, spezialisiert, die ihren Einsatz in der Wehrtechnik, dem Flugzeugbau oder in der Ölförderung finden. Mit dieser klaren Fokussierung bewegt sich das 1990 gegründete Unternehmen in einem hochinteressanten Nischenmarkt.

Die Herausforderungen dieser altersbedingten Nachfolgeregelung lagen im Spezialisierungsgrad des Unternehmens sowie dem Berührungspunkt zur Wehrtechnik. So musste ein Käufer gefunden werden, der einerseits Kenntnisse im Maschinenbau mitbringt und andererseits keine ethischen Bedenken hinsichtlich der Branche hegte.

Das Schweizer Produktionsunternehmen stiess auf eine gewaltige Nachfrage. Von den 180 Kaufinteressenten die weiterführende Informationen angefordert haben, wurden die passendsten selektioniert und anschliessend mit ausgewählten Parteien Gespräche geführt.

Während die MaRep AG mit ihrer Spezialisierung bei namhaften Rüstungsunternehmen sofort auf dem Radar war, scheiterte eine Transaktion jeweils an der Unternehmensgrösse der MaRep AG. Schliesslich haben die Verkäuferschaft zwei Privatpersonen überzeugt, die sich hinsichtlich wirtschaftlichem und technischem Know-how perfekt ergänzten und eine langfristige Vision aufzeigen konnten.

Eckdaten

Branche

Industrie / Produktion

Projektstart

Februar 2019

Kanton

Thurgau

Projektlaufzeit

15 Monate

Mitarbeiter

12

Käufertyp

Privatperson

Umsatz

CHF 5 Mio.

Weitere Erfolgsgeschichten

Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich