Osterwalder Werkzeugmaschinen AG

Seit rund 70 Jahren ist das Zuger Unternehmen im Schweizer Markt als Anbieterin für Werkzeugmaschinen tätig. Mit Exklusivvertretungen für den koreanischen Werkzeugmaschinenhersteller Hanwha sowie für den taiwanesischen Hersteller YCM ist das Traditionsunternehmen bestens aufgestellt. Darüber hinaus kennt man das Unternehmen insbesondere wegen seinem unübertreffbaren Kundenservice. Philipp Herzog, Hauptaktionär und Geschäftsführer der Osterwalder Werkzeugmaschinen AG, führte das Unternehmen mit seiner umsichtigen und aufrichtigen Art sehr erfolgreich durch die vergangenen 25 Jahren. Damit die Zuger Erfolgsgeschichte fortgesetzt werden kann, wurde nun frühzeitig die Nachfolge des Unternehmens extern gelöst.

Aussergewöhnlich an diesem Projekt war die Tatsache, dass BT den Verkaufsprozess auf Wunsch der Verkäuferschaft mit nur einer Käuferpartei exklusiv durchführte. Dies rührte daher, dass es sich bei den beiden privaten Nachfolgern David Meier und Manuel Schär um die absoluten Wunschkandidaten handelte und die Inhaberschaft der Käuferpaarung ausreichend Zeit einräumen wollte, um den Schritt in die Selbständigkeit aufzugleisen und schliesslich auch erfolgreich umzusetzen.

Mit dem erfolgten Closing im August 2022 kann die Business Transaction AG auf eine weitere äusserst gelungene Transaktion in der Schweizer Zerspannungsindustrie zurückblicken.

Eckdaten

Branche

Industrie / Produktion

Projektstart

März 2022

Kanton

Zug

Projektlaufzeit

5 Monate

Mitarbeiter

8

Käufertyp

Privatperson

Umsatz

CHF 7'000'000

«Nochmal vielen Dank für die exzellente Durchführung des Verkaufsprozesses. Ich hätte nie gedacht, dass der Verkauf mit einem von mir wirklich begrenzten Aufwand möglich wäre.»

- Philipp Herzog (ehemaliger Inhaber Osterwalder Werkzeugmaschinen AG)

Weitere Erfolgsgeschichten

Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich