Absichtserklärung / Letter of Intent (LOI) beim Unternehmenskauf

Die Absichtserklärung oder Letter of Intent (LOI) ist eine Möglichkeit, die einem Unternehmensverkauf zugrunde liegende Transaktionsstruktur sowie einzelne Bestimmungen und Konditionen zwischen zwei Parteien festzuhalten und
so die Absicht zu bestärken, den Transaktionsprozess fortzusetzen. Zeitlich wird ein LOI meist vor der Due Diligence als einseitige Erklärung oder mittlerweile auch als zweiseitige Vereinbarung abgeschlossen. Von der Charakteristik her ist ein LOI meist unverbindlich, wobei oftmals Bestimmungen wie Exklusivität, Vertraulichkeit, Rechtswahl oder die Folgen der Nichteinhaltung einer allfälligen Exklusivität als verbindlich erklärt werden.

Autor
Business Transaction AG
Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich