M&A-Glossar: Privilegierte Liquidationsgewinnbesteuerung

Wenn Inhaber von Personengesellschaften nach dem vollendeten 55. Altersjahr ihr Unternehmen liquidieren bzw. verkaufen, so wird die Summe der in den letzten zwei Geschäftsjahren realisierten stillen Reserven getrennt vom übrigen Einkommen besteuert. Mit der Unternehmenssteuerreform II wurden die steuerlichen Folgen von Personenunternehmen bei einer Liquidation bzw. einem Verkauf entschärft.

Autor
Business Transaction AG
Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich