Verkaufsgrund – externe Nachfolgeregelung

Warum verkauft ein Inhaber sein Unternehmen? Ist die Firma wirtschaftlich instabil? Will er sich pensionieren lassen?

Die Frage nach dem «Warum» ist im Schweizer KMU-Nachfolgeumfeld eine überaus beliebte Frage. Denn KMU werden längst nicht mehr traditionsgemäss an den eigenen Nachwuchs übergeben. Dieser ist oft gar nicht interessiert daran oder schlicht nicht vorhanden. Dementsprechend werden bereits heute knapp zwei Drittel aller Unternehmensnachfolgen extern geregelt. Doch befindet sich nicht nur das Profil der Nachfolger im Wandel, sondern die Gründe für den Unternehmensverkauf sind vielfältiger geworden und nur ein geringer Teil hat mit der bevorstehenden Pensionierung des Inhabers oder gar einem unvorteilhaften Geschäftsgang zu tun.

Autor
Scroll to Top

Newsletter

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Business Transaction AG

Mühlebachstrasse 86
CH-8008 Zürich